Veröffentlicht am 3 Kommentare

Kühltasche Verano | Designbeispiele meiner Probenäherinnen | Teil 1

Heute zeig ich euch die Designbeispiele meiner Probenäherinnen. Die waren nämlich wieder mal äußerst fleißig und kreativ.

An dieser Stelle auch noch mal ein ganz, ganz großes Dankeschön an meine Mädels.

Ihr seid eine Inspiration!
Meine Ratgeber und Rechtschreibprüfer!
Ihr seid offen, ehrlich und scheut euch nicht davor ehrliche Kritik zu äußern und Verbesserungsvorschläge mit einzubringen. DANKE! :*

Jetzt gibt es aber erstmal ein paar schöne Bilder von den tollen Mädels und ihren schönen Kühltaschen.

Unbenannt

Eine meiner Probenäherin hatte während des Probenähzeitraums einen Unfall und so war nicht ans Nähen zu denken. Ich hatte dafür natürlich 1000% Verständnis, aber sie wollte unbedingt „abliefern“. So nähte die Kühltasche Verano ihr Mann! Wahnsinn oder? Meiner würde mir einen Vogel zeigen! 😀 Aber er hat sie wirklich einfach genäht.

An 2 Abenden! Nach 12 Stunden Arbeit, hat er sich abends noch an die Nähmaschine gesetzt und genäht. Sowas verdient meinen aller, allerhöchsten Respekt! Ich find das wahnsinnig süß von ihm und bis auf einen einzigen kleinen Fehler kam er auch sehr gut mit der Anleitung zurecht. Die Aufsatztasche ist jetzt auf der Rückseite der Tasche, aber hey! Was Solls! So viel Engagement und  Einsatz  gehört einfach honoriert, oder? Mein Schatz hätte das mitsicherheit nicht gemacht! 😀 Danke an den Mann von LeNes Nadelzauber für diesen Einsatz und das schöne Ergebnis! 🙂

 

Unbenannt

Ist diese „Retro Verano“ von Bezaubernde Schinni nicht einfach der Knaller?

Unbenannt

Ein bisschen verliebt bin ich ja auch in dieses Exemplar! Das Eis!!! Ich glaub irgendwann brauche ich auch einen Plotter. Danke an Larolikreativ. Kühltasche Verano | Designbeispiele meiner Probenäherinnen | Teil 1 weiterlesen

Veröffentlicht am

Kühltasche Verano | Neues E-Book im Shop erhältlich!

Was soll ich sagen?
Shame on me!
Planen? Kann ich! *ironieoff*

Bereits letzte Woche habe ich mein neues E-Book zur Kühltasche Verano veröffentlicht und chaotischer hätte es wohl kaum laufen können.
Ja, ich wusste dass ich in die Heimat fahre, aber beim ganzen Planen und durchdenken wann ich online gehe und wie lange nun Probe genäht wird, hab ich Dussel irgendwie die Daten vertauscht.

Im festen glauben, dass der Liebste und ich erst am 11.08. fahren, entschied ich mich also für den 10.08. als VÖ-Tag. Bis mich der Liebste 4 Tage vorher daran erinnerte, dass wir bereits am 10.08. in meine Heimat fahren.  Juhu!

Da die Daten für die Probenäherinnen schon lange vorher feststanden, musste ich also in den sauren Apfel beißen und die Externe Festplatte, sowie das Macbook mit einpacken und die Veröffentlichung von meiner Mama aus starten.

Kein Problem, redete ich mir ein. War es im Prinzip ja auch nicht.
Auch den Blogbeitrag wollte ich am selben Tag noch schreiben, aber irgendwie gestaltete sich das alles mehr als schwierig!
Zwischen den ständigen fragen meiner Mutter, ob das „E-Book denn nun endlich“ online sei, hatte ich danach einfach keine Muße mehr für einen Blogbeitrag. Dafür brauche ich nämlich etwas Ruhe. Das Vorhaben den Blogbeitrag ein paar Tage später online zu stellen, geriet bei der ganzen Hektik völlig in Vergessenheit. Schließlich haben wir die Zeit mit Freunden und Familie wunderbar verbracht und ich habe jede einzelne Sekunde genossen! 🙂

Deshalb jetzt  auch außerhalb der sozialen Medien und hier noch einmal ganz offiziell:

Ihr erhaltet mein E-Book zur Kühltasche Verano in meinem Shop und weil ich so döspaddelig war verlängere ich den Einführungsrabat von 15% noch um eine weitere Woche!

Kühltasche Verano
Kühltasche Verano, hier in der kleinen Größe. Den süßen Eisstoff gibt es bei Snaply!

Aber nun mal ein paar Fakten zur Kühltasche Verano:  Kühltasche Verano | Neues E-Book im Shop erhältlich! weiterlesen

Veröffentlicht am

Weihnachtsspecial Woche 4 | Naschischälchen für die Kleinen und Großen nähen | DIY

Hallo ihr Lieben,

ratz fatz sind vier Wochen vergangen. Manchmal frage ich mich wirklich wo die ganze Zeit bloß bleibt!? 😀

In meinem letzten Weihnachtlichen DIY zeige ich euch wie ihr einfach, süße Naschischälchen aus Stoff nähen könnt. Sie  eignen sich super dazu mit Süßigkeiten, oder ähnlichem Befüllt zu werden und sehen dekorativ, für die Weihnachtszeit aus. 🙂

20161102_134812_lzn

Außerdem sind sie ein tolles Geschenk, prall gefüllt mit Plätzchen, oder Süßigkeiten.

 

Weihnachtsspecial Woche 4 | Naschischälchen für die Kleinen und Großen nähen | DIY weiterlesen

Veröffentlicht am 6 Kommentare

Kleine DIY-Reihe: Utensilien für den Frühstückstisch | Tag 3 Bestecktaschen in 3 verschiedenen Varianten

Hallöchen meine lieben Nähelfchen.
Heute am dritten Tag meiner DIY-Reihe, habe ich  ein paar Bestecktaschen mitgebracht. In 3 verschiedenen Ausführungen, die Standardausführung in Eckig, eine Abgerundete und eine für die Lieben in Herzform.

20160810_163308

Bestecktaschen sind noch schneller genäht als so manche Eierwärmer und wirklich einfach. Nur ein paar Nähte und schon entsteht etwas zauberhaftes für den Frühstückstisch. (Auch Mittags ,oder Abends, schmücken sie den Tisch ganz hübsch.)

Ihr benötigt:

Kleine DIY-Reihe: Utensilien für den Frühstückstisch | Tag 3 Bestecktaschen in 3 verschiedenen Varianten weiterlesen

Veröffentlicht am 7 Kommentare

Kleines DIY: Geflochtene Taschenhenkel

Ich finde geflochtene Taschenhenkel ja total schön.
Okay, es mag vielleicht nicht zu jeder Tasche passen, aber gerade bei z.B. einer Fransentasche unterstreicht so ein geflochtener Henkel einfach die Tasche noch mal ganz besonders.

Aber natürlich auch an anderen Taschen kann das ganz schnell ein wirklich hübscher Eyecatcher sein.

Egal ob mit nur 3 Strängen oder sogar nur 2 Strängen (zwirbeln) lassen sich Taschenhenkel zu super schönen kleinen Hinguckern verwandeln. Meine Variante für euch heute hat 5 Stränge.

Deshalb geht es jetzt auch direkt schon los, mit meinem klitzekeinen DIY.

20160627_192124

Ihr benötigt:

Kleines DIY: Geflochtene Taschenhenkel weiterlesen