Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kleine DIY-Reihe: Utensilien für den Frühstückstisch | Tag 4 Brötchenkorb

Ein Brötchenkorb darf natürlich auf keinem Frühstückstisch fehlen. Es gibt unzählig viele Utensilos und Körbchen aus Stoff, aber keine von denen passte mir bisher so richtig, als Brot/Brötchenkorb. Entweder war es die Form (die mich eher an Badezimmer, Schlafzimmer Aufbewahrungen erinnerte), oder die Höhe…

20160811_182658

Ich hab einen wirklich ganz einfachen Schnitt für mich gemacht der mir persönlich am aller besten gefällt. Vielleicht gefällt er euch genauso gut wie mir, deshalb möchte ich ihn euch heute in meinem Vorletztem DIY dieser Reihe zeigen. 🙂

Hach ja, wie schnell die Zeit verfliegt…

Nun ja, also, ran an den Nähtisch und auf geht es.

Kleine DIY-Reihe: Utensilien für den Frühstückstisch | Tag 4 Brötchenkorb weiterlesen

Veröffentlicht am 6 Kommentare

Kleine DIY-Reihe: Utensilien für den Frühstückstisch | Tag 3 Bestecktaschen in 3 verschiedenen Varianten

Hallöchen meine lieben Nähelfchen.
Heute am dritten Tag meiner DIY-Reihe, habe ich  ein paar Bestecktaschen mitgebracht. In 3 verschiedenen Ausführungen, die Standardausführung in Eckig, eine Abgerundete und eine für die Lieben in Herzform.

20160810_163308

Bestecktaschen sind noch schneller genäht als so manche Eierwärmer und wirklich einfach. Nur ein paar Nähte und schon entsteht etwas zauberhaftes für den Frühstückstisch. (Auch Mittags ,oder Abends, schmücken sie den Tisch ganz hübsch.)

Ihr benötigt:

Kleine DIY-Reihe: Utensilien für den Frühstückstisch | Tag 3 Bestecktaschen in 3 verschiedenen Varianten weiterlesen

Veröffentlicht am 1 Kommentar

Kleine DIY-Reihe: Utensilien für den Frühstückstisch | Tag 2 Einfache Eierwärmer in 2 Varianten

Hallo meine Lieben Nähelfen, heute geht es weiter mit meiner kleinen DIY-Reihe für den Frühstückstisch. Eierwärmer sollen unsere Tische schmücken, da sich der Sommer ja immer mehr zu verabschieden scheint, sollen wenigstens unsere Frühstückseier warm bleiben. 🙂

20160809_141349

Ich hab für euch einen kleinen Schnitt erstellt.
(Der passt auch gut über Eier mit der Größe L. Ich hab’s extra getestet.)
Ihr könnt ihn ganz normal nähen, dann braucht ihr nur Variante 1 vom Schnitt, oder ihr nehmt die geteilte Variante, die mir persönlich besser gefällt. Ich mag es halt BUNT. ;D

Eierwärmer sind Ruckizucki genäht und machen einfach Spaß! Außerdem sind sie eine tolle Resteverwertung.

Also, ran an den Nähtisch und auf geht’s.

Kleine DIY-Reihe: Utensilien für den Frühstückstisch | Tag 2 Einfache Eierwärmer in 2 Varianten weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Schminktäschchen mit Pinselfach

Hallo mein Lieben, heute zeige ich euch was schnell Genähtes.

Aufgrund des Hochwassers in Ulm am letzten Wochenende kam ich diese Woche nicht so richtig zum Nähen, aber dieses Täschchen muntertete mich etwas auf. Vielleicht kennen es die meisten von euch schon, das SM ist schon etwas länger online, aber ich finde es einfach zuckersüß.

Schminktäschchen mit Pinselfach weiterlesen

Veröffentlicht am 3 Kommentare

Mein „erstes“ Nähprojekt

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch gerne von einem meiner ersten Nähprojekte erzählen. Also um genau zu sein, war es mein Zweites. Mein erstes war ein Patchworkkissenbezug mit Hotelverschluss… Ich war mit dem Ergebnis schon relativ zufrieden, allerdings gefallen mir die Stoffe im nachhinein nicht wirklich. Es waren meine ersten gekauften Stoffe und ich finde die Farben einfach nicht kräftig genug…

Aber genug davon, kommen wir zu dem Projekt von dem ich euch gerne erzählen würde. 😀

Mein „erstes“ Nähprojekt weiterlesen